fbpx
Nach deiner Anmeldung:

Du wirst unser Schülerhandbuch per Mail erhalten, damit du deinen Aufenthalt besser organisieren kannst. So erfährst du vorab schon mehr über unsere Schule und Cádiz.

An deinem ersten Schultag:

Wir bitten dich, an deinem ersten Tag etwas früher als sonst – um 8:30 Uhr – zu kommen, da wir deine Sprachkenntnisse mithilfe eines schriftlichen Tests ermitteln, damit wir den richtigen Kurs für dich finden können.

Nach dem Test passiert folgendes:

  • Ein Gespräch mit der Kurskoordinatorin, die dir deinen Stundenplan* aushändigt, dir dein Sprachniveau mitteilt und die Stadt und die außerschulischen Aktivitäten, die wir in der Zeit anbieten, erklärt. Nach einem kurzen Schulrundgang werden wir dir das Wlan Passwort sowie unsere Notfallnummer geben.
  • In einem Formular kannst du genau angeben, was du gerne lernen möchtest, die Gründe, aus denen du Spanisch lernst und deine Interessen, sodass wir den Kurs nach deinen Wünschen gestalten können.

*Stundenplan: Die Kurse finden abhängig von der Schülerzahl und Niveaus entweder am Vormittag oder am Nachmittag statt.

Deine erste Unterrichtsstunde:
  • Wir stellen dir deinen Lehrer vor, der dir jede Woche aufs neue die Lernziele erklärt.
  • Dir werden deine Bücher und Kursmaterialien gegeben.
  • Während deiner ersten Pause stellen wir dir die anderen Schüler/innen der Schule vor, damit du alle kennenlernst und schnell neue Freunde finden kannst.
  • Nach deinem ersten Tag wirst du die Möglichkeit haben, noch einmal mit der Koordinatorin zu sprechen, um zu erfahren ob der Kurs passend für dich ist oder du ihn lieber ändern oder wechseln möchtest.
Während deines Aufenthalts:
  • Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt, mit Ausnahme von Privatstunden, bei denen du die Tage frei wählen kannst.
  • Dein Lehrer wird dich fortwährend evaluieren und beraten, indem er dir deine Fortschritte aufzeigt und dir Tipps gibt, wie du dein Spanisch in- und außerhalb des Klassenraums verbessern kannst.
  • Falls du Zweifel oder Fragen hast, haben wir immer ein offenes Ohr für dich und stehen dir zur Seite.
  • Die außerschulischen Aktivitäten sind nicht nur dafür da, die Sprache zu lernen, sondern auch, um unsere Kultur und Traditionen besser kennenzulernen. Du wirst außerdem andere Schüler/innen kennenlernen und mit deinen Lehrern und Einheimischen Gespräche führen können.
  • Du hast freien Zugang zu unserer Bibliothek mit Selbstlernmaterialien, z.B. Büchern, Magazinen, Filmen, Musik und Reiseführern.
  • Wenn du Hunger oder Durst hast, steht dir unsere Küche jederzeit zur Verfügung. Du kannst natürlich auch mit den anderen Schülern in einer der vielen Bars rund um unsere Schule einen Orangensaft oder Kaffee trinken gehen oder ein typisch spanisches Frühstück mit Toast oder Churros genießen.
An deinem letzten Tag:
  • Du wirst ein Zeugnis und ein Zertifikat über die erlernten Kompetenzen erhalten.
  • Wir werden dir Bücher und Methoden empfehlen, mit denen du dein Spanisch weiter verbessern kannst, sobald du Zuhause bist.
  • Wir drücken dich einmal fest im Namen des ganzen Teams und hoffen, dass du einen tollen Aufenthalt hattest und bald wiederkommst!